Bild ist nicht verfügbar
Arrow
Arrow
Slider

MAGAZIN - Inhalte

MINT-Kompetenzen fördern



Ihre Kinder fit für die Zukunft zu machen – das ist der Wunsch von Eltern. In einer sich stetig verändernden Welt gilt es, den Kindern das Wissen und die Fähigkeiten mitzugeben, sich zurechtzufinden und ihr Leben positiv zu gestalten.
Immer wichtiger werden dabei die Kenntnisse digitaler Prozesse, von Automation und Programmierung. Die speziellen Denkweisen und ein ganz neues Herangehen an Problemlösungen werden die Berufswelt des 21. Jahrhunderts prägen.

Die Grundlagen für dieses Denken werden bereits im Kindesalter gelegt – und das am besten spielerisch. Eine ideale Art sich mit zahlreichen Technologien zu beschäftigen sind Roboter. Sie verbinden mechanische, elektronische und programmiertechnische Grundlagen und vermitteln Wissen in einer Form, die Kindern Spaß macht und sie fasziniert.
zeitschriftenlayout.jpg
Die Beschäftigung mit dem Roboter soll Spaß machen, denn nichts ist sinnloser, als ein Roboter, der unbenutzt in der Ecke liegt. Daher wendet sich myROBOT in den Beiträgen auch jeweils mit speziellen Informationen an die Eltern, damit diese ihre Kinder bei der Beschäftigung mit dem Roboter unterstützen können – und zudem selbst auch verstehen, was ihr Kind damit macht. So können Kinder und Eltern zusammen die faszinierende Welt der Roboter, der Elektronik und Informatik entdecken und verstehen.

myROBOT beschäftigt sich umfassend mit dem Thema Roboter für Kinder. Grundlagen werden genauso vermittelt, wie verschiedene Roboter vorgestellt und ihre Vor- und Nachteile aufgeführt. Dabei werden die Roboter auch von Kindern getestet, um ihre ganz spezielle Sichtweise mit in die Beiträge einfließen zu lassen.
Den Kindern werden in passender Form die Informationen gegeben, die sie zu einem erfolgreichen Einstieg benötigen. Durch ein kindgerechtes Layout mit einem hohen Bildanteil werden die Kinder zum Einstieg in die Beiträge motiviert.

Das Wissen für das 21. Jahrhundert ansprechend und altersgerecht vermittelt - das ist myROBOT.

Fakten zu myROBOT

Erscheinungstermin der ersten Ausgabe: November 2017
Umfang: 36 Seiten
Verkaufspreis: 3,95 €
Vertrieb: Kiosk, Bahnhofsbuchhandel, Direktvertrieb, Abonnement
Erscheinungsweise: vierteljährliche id.

Probelesen

Neugierig geworden?

Hier ist ein Blick in die myROBOT möglich!

Ein kompletter Beitrag und das Inhaltsverzeichnis

steht zum Probelesen bereit.

NEWS

news.jpg

Mit LEGO BOOST lernen Kinder intuitiv Programmieren



Ganz nach dem Motto „Wer spielt, lernt!‘‘ können Kinder mit dem neuen programmierbaren Roboticset LEGO BOOST ab Herbst ihre eigenen Programmiererfahrungen sammeln. LEGO BOOST verbindet den klassischen LEGO Bauspaß mit einer Vielfalt von innovativen Bewegungs- und Soundfunktionen, die über eine App intuitiv programmiert werden können. Auf diese Weise erweckt LEGO BOOST die kreativen LEGO Modelle von Baumeistern ab sieben Jahren zum Leben und lässt Kinderträume wahr werden.

Mittels kostenloser App auf dem Tablet können per Schritt-für-Schritt-Anleitung fünf multifunktionale Modelle gebaut und programmiert werden. Vernie der Roboter, der fährt und spricht, der Mehrzweck-Rover 4 (ein vielseitig nutzbares, robustes Fahrzeug mit vier verschiedenen Anbaugeräten – zum Beispiel einem Shooter mit Federmechanismus), die Gitarre4000 (ein Musikinstrument mit Tonhöhenveränderung und Soundeffekten), Frankie die Katze (ein interaktives Haustier, das spielt, schnurrt und seine Stimmung zeigt) oder die automatische Fertigungslinie, die tatsächlich LEGO Mini-Modelle erzeugt, können erstellt werden. Die Robotermodelle werden mithilfe der intuitiv bedienbaren, symbolbasierten Programmieroberfläche dieser App zum Leben erweckt und können verschiedene Aktivitäten ausführen, die auf das jeweilige Modell zugeschnitten sind.

lego_boost.jpg

Elektronikspaß für Kinder: Die Baubox „Elektronik-Labor“ von FRANZIS

Mehr als 50 Projekte zum Entdecken und Tüfteln

Mit der neuen Baubox „Elektronik-Labor“ bringt der FRANZIS Verlag einen Baukasten auf den Markt, der Kindern auf einzigartige Weise den Spaß und die Faszination an der Elektronik vermittelt. Damit räumt FRANZIS auch mit der weitläufigen Meinung, Elektronik sei langweilig und nur etwas für Elektrotechniker und Tüftler im fortgeschrittenen Alter, auf.

Lernen und spielen, sich an Neues herantrauen, die eigene Phantasie einsetzen, all das steht im „Elektronik-Labor“ im Vordergrund. So macht die Baubox die Elektronik für Kinder auf spielerische Art begreifbar. Die farbigen, großformatig gekapselten Bauteile sind speziell für Kinderhände konzipiert und machen selbst kompliziertere Schaltungen zum Kinderspiel. Egal ob interessierter Anfänger oder motivierter Nachwuchstüftler, die Baubox verspricht stundenlangen Spielspaß für alle Kinder ab 8 Jahren. eben erlernte Wissen mitteilen kann.

franzis_elektronik-labor_aufbau.jpg
franzis_elektronik-labor.jpg


Stecken, schalten und spielend verstehen

Mit dem Elektronik-Labor bauen Kinder ohne elektronisches Vorwissen eine Vielzahl von Schaltungen auf. In mehr als 50 Projekten lernen kleine Wissenschaftler die Grundlagen von Elektronik, Licht und Tönen. Ob Quizshow, elektronisches Schlagzeug oder Alarmanlage mit Bewegungssensor – die passenden Bauteile wie Lautsprecher, LEDs, Mikroprozessoren und Schalter sind alle bereits in der Box enthalten. So können Kinder die Grundlagen der Elektronik spielerisch erlernen.

franzis_elektronik-labor_bauteile.jpg
Anleitungen im Großformat

Das großformatige Handbuch bietet detaillierte Anleitungen für die zahlreichen Projekte und zeigt, wie man die elektronischen Bauteile positionieren muss. Außerdem bietet es leichtverständliche Hintergrundinformationen dazu, was sich bei den Versuchen in den Bauteilen abspielt und welchen Zweck die einzelnen Bauteile im Aufbau erfüllen. So kommen Kinder schnell zu einem Erfolgserlebnis und erwerben erste Elektronik-Kenntnisse. Dieses Erlebnis können sie dann auch mit anderen teilen. Ist das Projekt nämlich fertig aufgebaut, gilt es nur noch, einen Mitspieler zu finden, dem man während des Spielens das eben erlernte Wissen mitteilen kann.

MEDIADATEN

Gemeinsam in eine erfolgreiche Zukunft


Zielgruppe Kinder und Jugendliche erreichen!


Die werberelevante Zielgruppe der Kinder und Jugendlichen erreichen, aber wie?

Mit dem myRobot-Magazin publiziert die VTH neue Medien GmbH ein Magazin für technisch interessierte junge Leser und bezieht auch die Leserschaft der Eltern mit ein. Somit erstreckt sich ein enormes Potenzial der Kundengewinnung im Kinders- und Jugendsektor. Der Lern- und Förderwille der Eltern wirkt dadurch besonders stark motivierend.

Mehr Informationen finden Sie auch in unseren Mediadaten - per Klick downloadbar.
mediadaten.jpg

PRESSE

presse.jpg

Aktuelle Presseberichte rund um das Thema "Junge Robotertechnik"

handelsblatt.jpg

Das Handelsblatt berichtete über eine tolle Aktion um Kindern Coding und Roboter nahezubringen.

Link: http://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/coding-kids-kinderleicht-programmieren-lernen/20043466.html

ABONNEMENT

abo-praemien-myrobot.jpg
Prämien-Abo
Konditionen & Laufzeiten   

1-Jahresabo:
Laufzeit mindestens ein Jahr, 4 Ausgaben, 15,80 € inkl. Porto innerhalb Deutschland.

2-Jahresabo: Laufzeit mindestens zwei Jahre, 8 Ausgaben, 31,60 € inkl. Porto innerhalb Deutschland. Der Versand der Prämie erfolgt, wenn die Rechnung bezahlt ist. Prämien erhalten nur Neu-Abonnenten. Das Angebot gilt nicht für Abo-Umstellungen im gleichen Haushalt. Lieferung innerhalb Europa nur auf Anfrage. 

* Lieferung der  Prämien nur solange der Vorrat reicht.

Sichern Sie sich jetzt die vielen Vorteile von myrobot im Abo:

  • Sie sparen gegenüber dem Einzelkauf am Kiosk
  • Pünktliche Lieferung in der Regel einige Tage vor EVT
  • Keine Zustellgebühr: bequem frei Haus
  • Sie verpassen keine Ausgabe: Ihre Sammlung ist komplett
  • Sie erhalten ein Geschenk nach Wahl

Wählen Sie Ihre Abovariante

Bitte tragen Sie hier die Rechnungsanschrift ein

Die Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt.

Kontaktieren Sie uns

Füllen Sie dieses Formular aus, wenn Sie weitere Informationen benötigen.
Wir treten schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.